Die Teilnehmer verstehen den Zusammenhang von Investi-tions-und Finanzierungsentscheidungen im Immobilienun-ternehmen und können darlegen, wie sich Investitionen (und ihr Erfolg) auf GuV und Bilanz auswirken. Die Studierenden beherrschen die klassischen dynamischen Verfahren der Investitionsrechnung und die Investitionsrechnung mit vollständigen Finanzplänen –jeweils auch unter Berücksichtigung von Steuern. Die Teilnehmer kennen den typischen Aufbau von Investment-Prospekten indirekter Immobilienanlageprodukte und sind in der Lage, die aus Investorensicht relevanten Pros-pektinformationen zu extrahieren und diese zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen zu verwenden.