Die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität von Systemen kann nur unter Berücksichtigung des Menschen und seiner individuellen Leistungsvoraussetzungen realisiert werden.

Im Modul Usability Engineering werden die ergonomischen Kenntnisse vermittelt, die gegebenen Gestaltungsspielräume unter humanbezogenen Aspekten zu nutzen.

Systeme, Bedienungen und Arbeitsumgebungen werden in ihrem komplexen Zusammenspiel betrachtet, analysiert und menschenzentriert bewertet.

Es werden Handlungskompetenzen vermittelt, die Mensch-Produkt-Interaktion überzeugend und belegbar zu verbessern.