Die Studierenden können die wissenschaftlichen Grundlagen der Wirtschaftsinformatik interpretieren, sie sind fähig die dafür erforderlichen Projekte zu planen, durchzuführen und zu überwachen. Für die Studierenden bedeutet dies praktisch, dass Sie befähigt sind, selbständig Techniken und Methoden des Projektmanagements anzuwenden.   


Jeder Studierende nimmt an einem Workshop teil. Die Teilnehmer lernen dort mit einem Tool die Techniken und Methoden des Projektmanagements selbständig anzuwenden und dokumentieren dies in einer selbst erstellten Fallstudie.